• Suzan

Stempel Wechseljahre?

Ich hatte kürzlich ein Coaching. Eine großartige Frau, mitten in den Wechseljahren. Sie erzählte mir von sich und dass sie in letzter Zeit oft sehr ungeduldig ist und vieles nicht mehr so einfach so hinnimmt. So war sie sonst nicht. Sie kann es gar nicht verstehen.


Ich schon. Auch das sind Merkmale der Wechseljahre. Bedingt durch den Hormonabbau, sind wir manchmal etwas ungeduldiger oder auch direkter. Das ist aber gut, wenn wir endlich Aussprechen was wir wollen und auch direkter werden. Ich gab ihr den Tipp mit ihrer Familie darüber zu reden, vor allem mit ihrem Partner, damit er versteht, warum sie oft so reagiert und auch anders reagiert als sonst. Ihre Reaktion war: Nein, ich will mir doch nicht den „Stempel“ Wechseljahre“ aufdrücken.


????? Stempel Wechseljahre????

Hier wurde mir bewusst, wieviel Aufklärungsarbeit noch von Nöten ist. Bei Frauen, bei Männern und vor allem in Unternehmen.


Die Wechseljahre sind ein völlig natürlicher Prozess. Hier gibt es keinen Stempel. Ein Prozess der uns klarer werden lässt.

Ein Prozess, der nicht immer einfach ist, aber zu uns Frauen völlig natürlich gehört.

Fakt ist, das wir Frauen durch Jahrhunderte geprägt sind und uns immer noch nicht trauen, offen und positiv die Zeit zu leben.

Also seht die Zeit nicht als Stempel, sondern als Zeit des Wachstums, Freiheit und Selbstbestimmtheit. Redet offen darüber und tauscht Euch aus. Aber bleibt positiv!


Wie erlebt Ihr die Zeit? Traut ihr Euch darüber zu reden? Wie sind die Reaktionen darauf?


#coaching #wechseljahre #weiterentwicklung #entwicklung #persönlichkeitsentwicklung #selbstbewusstsein #frauenpower #frauen


7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mentale Gesundheit